Raum für die eigene Kreativität.jpg
 

Der eigenen Kreativität Raum geben

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt!“  
Albert Einstein

Mit diesem Seminar möchte ich Sie einladen sich der eigenen Kreativitätsentwicklung und Experimentierfreude zuzuwenden. Gerade wenn wir kreativ mit Kindern arbeiten kommen wir oft mit eigenen Barrieren im experimentellen Umgang mit Materialien in Kontakt. Kinder sind Meister im Querdenken – sie kombinieren Materialien auf eine undogmatische Weise. Oftmals haben wir selbst zu wenige experimentelle Erfahrungen gemacht. Mit Hilfe von verschiedenen Verfahren drucken, malen, kleben, bauen und gestalten wir. Dazwischen gibt es kleine stille Übungen, Geschichten, die uns unterstützen und begleiten können. Dabei können wir etwas über uns und über unseren Umgang mit kreativen Prozessen erfahren und können mit diesen Erfahrungen Kinder in ihrem experimentellen Arbeiten besser begleiten.

Denn: Pädagogen können selbst Vorbilder für kreative Prozesse sein, wenn Sie das an sich selbst erfahren haben. 

Inhalte:

  • Hintergründe zur Kreativitätsentwicklung

  • Hintergründe zu Achtsamkeit und Pädagogik

  • Kennenlernen von verschiedensten Druck-, Mal- , Bau- und Gestaltungstechniken, die Sie jederzeit im Kindergarten einsetzen können

  • Präsentation und Zusammenstellung von ungewöhnlichen und Kreativmaterialien und Naturmaterialien

Am Ende der Fortbildung

  • Sind Sie mit zentralen Themen zur Bedeutung von Kreativität und der Bedeutung von Achtsamkeit vertraut

  • Haben Sie  mit Hilfe von Übungen ihre eigene Kreativität erforscht

  • Kennen Sie umsetzbare und einfache Druck- und Maltechniken

  • Sind Sie sensibilisiert für kreatives Arbeiten als einer Möglichkeit der Selbstunterstützung

  • Sind sie für Alltagsmaterialein und Naturmaterialien sensibilisiert und wissen sie, wie Sie diese für Kinder ansprechend präsentieren können 

 

Methoden:

Minivorträge, Einzel- und Gruppenarbeiten mit hohem Selbstreflexionsanteil, stille Übungen aus der Achtsamkeitspraxis und alles verbunden mit vielen kreativen Einheiten

 

Seminardauer: 2 Tage

Infos und Terminabsprache

Heleana Jehle