Weiterbildungsreihe Aspekte der essentie

Aspekte der essentiellen Gestaltpädagogik

Beziehungsgestaltung, Spiel und Kreativität

Essentielle Gestaltpädagogik zielt auf die Wesensentfaltung des Kindes. Sie knüpft an den Interessen und Bedürfnissen des Kindes an und gibt Raum für Kreativität und innere Entwicklungsimpulse. Sie fördert eine achtsame und mitfühlende Haltung des/der Pädagogen/in - sich selbst und Kindern gegenüber. Das Spielweltenmaterial und die Kreativwerkstatt Karlstrasse in Freiburg i.Br. sind Beispiele für die praktische Umsetzung von essentieller Gestaltpädagogik.


Inhalte der Weiterbildung

Ziel dieser 4-teiligen Weiterbildungsreihe ist es, Sie zu befähigen, das Spielweltenmaterial in verschiedenen pädagogischen Kontexten einzusetzen sowie vielfältige Spiel- und Kreativbereiche zu gestalten. Die Weiterbildung fördert:

  • eine innere Haltung von Achtsamkeit, Beziehungsfähigkeit und Herzensgüte

  • die Entwicklung von situativer Präsenz und persönlichem Ausdruck 

  • Experimentierfreude und Kreativität

  • einen bewussten Umgang mit eigenen Verhaltensmustern im Kontakt mit Kindern

  • die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit 

​Referent/innen

Heleana Jehle: Dipl. Sozialpädagogin, Gestaltpädagogin und Werkstatt- u. Atelierpädagogin, Fortbildungsreferentin, Leiterin der Kreativwerkstatt Freiburg.

Detlev Vogel: Erziehungswissenschaftler, Gestalt- und Montessoripädagoge. Dozent an der PH Luzern in der Aus- und Weiterbildung von Erzieher/innen und Lehrer/innen.

Curriculumentwicklung mit Katharina Martin, Dipl.-Psychologin, Begründerin der Essentiellen Gestaltpädagogik. 

Nächste Reihe Start 2022

Termine auf Anfrage

Diese Reihe ist auch für Teams geeignet, die an ihrer Haltung und am Raum- und Materialangebot arbeiten möchten.


Weiterbildungszeiten 

Freitags von 16.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr (mit Mittagspause)


Kosten

720 € für die Weiterbildungsreihe (180,00 € pro Einheit à 1,5 Tage) 

Darin enthalten sind die Weiterbildung, ein Skript für jedes Modul, Materialien für kreatives Arbeiten sowie Getränke

und kleine Snacks.

Die Weiterbildungsreihe kann nur en bloc gebucht werden. 


Anmeldung und Infos 

Heleana Jehle

Aspekte der essentiellen Gestaltpädagogik

Beziehungsgestaltung, Spiel und Kreativität

Essentielle Gestaltpädagogik zielt auf die Wesensentfaltung des Kindes. Sie knüpft an den Interessen und Bedürfnissen des Kindes an und gibt Raum für Kreativität und innere Entwicklungsimpulse. Sie fördert eine achtsame und mitfühlende Haltung des/der Pädagogen/in - sich selbst und Kindern gegenüber. Das Spielweltenmaterial und die Kreativwerkstatt Karlstrasse in Freiburg i.Br. sind Beispiele für die praktische Umsetzung von essentieller Gestaltpädagogik.

 

Inhalte der Weiterbildung

Ziel dieser 4-teiligen Weiterbildungsreihe ist es, Sie zu befähigen, das Spielweltenmaterial in verschiedenen pädagogischen Kontexten einzusetzen sowie vielfältige Spiel- und Kreativbereiche zu gestalten. Die Weiterbildung fördert:

  • eine innere Haltung von Achtsamkeit, Beziehungsfähigkeit und Herzensgüte

  • die Entwicklung von situativer Präsenz und persönlichem Ausdruck 

  • Experimentierfreude und Kreativität

  • einen bewussten Umgang mit eigenen Verhaltensmustern im Kontakt mit Kindern

  • die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit 

​Referent/innen

Heleana Jehle: Dipl. Sozialpädagogin, Gestaltpädagogin und Werkstatt- u. Atelierpädagogin, Fortbildungsreferentin, Leiterin der Kreativwerkstatt Freiburg.

Detlev Vogel: Erziehungswissenschaftler, Gestalt- und Montessoripädagoge. Dozent an der PH Luzern in der Aus- und Weiterbildung von Erzieher/innen und Lehrer/innen.

Curriculumentwicklung mit Katharina Martin, Dipl.-Psychologin, Begründerin der Essentiellen Gestaltpädagogik. 

Nächste Reihe Start 2022

Termine auf Anfrage

Diese Reihe ist auch für Teams geeignet, die an ihrer Haltung und am Raum- und Materialangebot arbeiten möchten.

 

Weiterbildungszeiten 

Freitags von 16.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr (mit Mittagspause)

 

Kosten

720 € für die Weiterbildungsreihe (180,00 € pro Einheit à 1,5 Tage) 

Darin enthalten sind die Weiterbildung, ein Skript für jedes Modul, Materialien für kreatives Arbeiten sowie Getränke

und kleine Snacks.

Die Weiterbildungsreihe kann nur en bloc gebucht werden. 

 

Anmeldung und Infos 

Heleana Jehle

Aspekte der essentiellen Gestaltpädagogik

Beziehungsgestaltung, Spiel und Kreativität

Essentielle Gestaltpädagogik zielt auf die Wesensentfaltung des Kindes. Sie knüpft an den Interessen und Bedürfnissen des Kindes an und gibt Raum für Kreativität und innere Entwicklungsimpulse. Sie fördert eine achtsame und mitfühlende Haltung des/der Pädagogen/in - sich selbst und Kindern gegenüber. Das Spielweltenmaterial und die Kreativwerkstatt Karlstrasse in Freiburg i.Br. sind Beispiele für die praktische Umsetzung von essentieller Gestaltpädagogik.


Inhalte der Weiterbildung

Ziel dieser 4-teiligen Weiterbildungsreihe ist es, Sie zu befähigen, das Spielweltenmaterial in verschiedenen pädagogischen Kontexten einzusetzen sowie vielfältige Spiel- und Kreativbereiche zu gestalten. Die Weiterbildung fördert:

  • eine innere Haltung von Achtsamkeit, Beziehungsfähigkeit und Herzensgüte

  • die Entwicklung von situativer Präsenz und persönlichem Ausdruck 

  • Experimentierfreude und Kreativität

  • einen bewussten Umgang mit eigenen Verhaltensmustern im Kontakt mit Kindern

  • die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit 

​Referent/innen

Heleana Jehle: Dipl. Sozialpädagogin, Gestaltpädagogin und Werkstatt- u. Atelierpädagogin, Fortbildungsreferentin, Leiterin der Kreativwerkstatt Freiburg.

Detlev Vogel: Erziehungswissenschaftler, Gestalt- und Montessoripädagoge. Dozent an der PH Luzern in der Aus- und Weiterbildung von Erzieher/innen und Lehrer/innen.

Curriculumentwicklung mit Katharina Martin, Dipl.-Psychologin, Begründerin der Essentiellen Gestaltpädagogik. 

Nächste Reihe Start 2022

Termine auf Anfrage

Diese Reihe ist auch für Teams geeignet, die an ihrer Haltung und am Raum- und Materialangebot arbeiten möchten.


Weiterbildungszeiten 

Freitags von 16.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr (mit Mittagspause)


Kosten

720 € für die Weiterbildungsreihe (180,00 € pro Einheit à 1,5 Tage) 

Darin enthalten sind die Weiterbildung, ein Skript für jedes Modul, Materialien für kreatives Arbeiten sowie Getränke

und kleine Snacks.

Die Weiterbildungsreihe kann nur en bloc gebucht werden. 


Anmeldung und Infos 

Heleana Jehle

Aspekte der essentiellen Gestaltpädagogik

Beziehungsgestaltung, Spiel und Kreativität

Essentielle Gestaltpädagogik zielt auf die Wesensentfaltung des Kindes. Sie knüpft an den Interessen und Bedürfnissen des Kindes an und gibt Raum für Kreativität und innere Entwicklungsimpulse. Sie fördert eine achtsame und mitfühlende Haltung des/der Pädagogen/in - sich selbst und Kindern gegenüber. Das Spielweltenmaterial und die Kreativwerkstatt Karlstrasse in Freiburg i.Br. sind Beispiele für die praktische Umsetzung von essentieller Gestaltpädagogik.


Inhalte der Weiterbildung

Ziel dieser 4-teiligen Weiterbildungsreihe ist es, Sie zu befähigen, das Spielweltenmaterial in verschiedenen pädagogischen Kontexten einzusetzen sowie vielfältige Spiel- und Kreativbereiche zu gestalten. Die Weiterbildung fördert:

  • eine innere Haltung von Achtsamkeit, Beziehungsfähigkeit und Herzensgüte

  • die Entwicklung von situativer Präsenz und persönlichem Ausdruck 

  • Experimentierfreude und Kreativität

  • einen bewussten Umgang mit eigenen Verhaltensmustern im Kontakt mit Kindern

  • die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit 

​Referent/innen

Heleana Jehle: Dipl. Sozialpädagogin, Gestaltpädagogin und Werkstatt- u. Atelierpädagogin, Fortbildungsreferentin, Leiterin der Kreativwerkstatt Freiburg.

Detlev Vogel: Erziehungswissenschaftler, Gestalt- und Montessoripädagoge. Dozent an der PH Luzern in der Aus- und Weiterbildung von Erzieher/innen und Lehrer/innen.

Curriculumentwicklung mit Katharina Martin, Dipl.-Psychologin, Begründerin der Essentiellen Gestaltpädagogik. 

Nächste Reihe Start 2022

Termine auf Anfrage

Diese Reihe ist auch für Teams geeignet, die an ihrer Haltung und am Raum- und Materialangebot arbeiten möchten.


Weiterbildungszeiten 

Freitags von 16.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr (mit Mittagspause)


Kosten

720 € für die Weiterbildungsreihe (180,00 € pro Einheit à 1,5 Tage) 

Darin enthalten sind die Weiterbildung, ein Skript für jedes Modul, Materialien für kreatives Arbeiten sowie Getränke

und kleine Snacks.

Die Weiterbildungsreihe kann nur en bloc gebucht werden. 


Anmeldung und Infos 

Heleana Jehle